E-Jugend

Trainer: 

Helmut Ziegler     Tel: 01511 / 7619010

 

Trainingszeiten:

Montag und Mittwoch um 17:00 Uhr

Laden...

Berichte E-Jugend

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs


Liebe Mitglieder des SV Hagenbüchach,

In dieser Woche schauten wir alle gespannt auf die Sitzungen der Bundes- und Landesregierung bzgl. des neuen Corona Fahrplans.

Wir freuen uns, dass es ab Montag, dem 08.03.2021 grundsätzlich wieder möglich sein wird, den Trainingsbetrieb aufzunehmen – wenn auch mit starken Einschränkungen. Wenn die Voraussetzung einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100 erfüllt ist, können kontaktlose Aktivitäten von bis zu 5 Personen ab 14 Jahren aus maximal 2 Haushalten bzw. 20 Personen bis 14 Jahren stattfinden. Bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 ist sogar das Zusammenkommen von bis zu 10 Personen ab 14 Jahren möglich. Details hierzu sind in der Übersicht unten sowie auf folgender Website des Bayerischen Landessportverbands zu finden:

Coronavirus – BLSV (bayernsport-blsv.de)

 

Da wir im Landkreis Neustadt/Aisch aktuell eine 7-Tages-Inzidenz von 73,3 (Stand 07.03.2021, 03:11 Uhr) haben, werden wir ab Montag nur mit dem Trainingsbetrieb des Jugendfußballs bis 14 Jahren starten. Die D-Jugend wird dienstags und donnerstags, die F-Jugend freitags jeweils von 17:00 – 18:00 Uhr und die E-Jugend mittwochs von 17:00 - 18:30 Uhr unter Einhaltung des Hygienekonzepts trainieren. Die entsprechenden Hygienekonzepte finden Sie hier:

Hygienekonzept Jugendfußball

 

Im Folgenden verlinken wir Ihnen noch einen Artikel der Seite fussballn.de sowie eine Videobotschaft unseres Sportministers:

Wiedereinstieg in den Sport: Was ist ab 8. März erlaubt? - fussballn.de

Videobotschaft vom Bayerischen Sportmininster Joachim Herrmann zu den neuen Entwicklungen im Sport - YouTube

 

Wir hoffen, dass in den nächsten Wochen und Monaten die Fallzahlen weiter sinken werden, damit wir Sie mit weiteren Lockerungen bald wieder auf dem Sportgelände begrüßen können. In der Zwischenzeit halten wir Sie weiterhin informiert.

Bis dahin – bleiben Sie gesund!

Ihr Robert Rösch und Fabian Küttlinger